Treffen mit einer Delegation des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR)

Am 18. Mai habe ich mich mit einer Delegation des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien, das die Interessen der deutschen Minderheit in Rumänien politisch vertritt, unter Leitung des Vorsitzenden Prof. Dr. Paul Jürgen Porr getroffen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten wir uns über die aktuelle politische Lage in Rumänien sowie über Schnittstellen unserer Arbeit austauschen.

Besonders im Fokus stand das Thema muttersprachlicher Unterricht in Rumänien. Der Deutsche Bundestag hat hierbei die Förderung des deutschsprachigen Schulwesens in Rumänien durch gezielte Unterstützung der Lehrenden beschlossen und im Haushaltstitel für dieses Jahr insgesamt 750.000 Euro bereitgestellt.

Auch die politischen Entwicklungen seit der Amtszeit von Klaus Johannis als Staatspräsident Rumäniens oder die Anhebung der Entschädigungsrente waren weitere Gesprächsthemen.