Menschenrechte

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ So steht es bereits in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948. Im Deutschen Bundestag bin ich Mitglied des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, der sich als Anwalt für die Menschenrechte versteht und diese schützen und fördern will.

Auf der Basis unseres Grundgesetzes und der internationalen Menschenrechtskonventionen sowie des humanitären Völkerrechts treten die Ausschussmitglieder für die Unteilbarkeit und die Universalität der Menschenrechte ein. Wir beobachten die Menschenrechtssituation rund um den Globus und arbeiten gemeinsam mit einer Vielzahl von deutschen und internationalen Institutionen, Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen an der Förderung der Menschenrechte weltweit.

Das zweite Standbein des Ausschusses ist die humanitäre Hilfe. Sie steht Menschen zur Seite, die durch Unruhen, Vertreibung, Krieg oder Naturkatastrophen in Not geraten sind und schnelle, unbürokratische Soforthilfe benötigen.

Zu meinen Schwerpunktthemen im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe gehören unter anderem Nichtdiskriminierung, die Belange von Vertriebenen, Flüchtlingen, nationalen und ethnischen Minderheiten, Menschenrechtsschutzmechanismen, Programme der Menschenrechtsbeobachter und Menschenrechtsverteidiger sowie die Durchsetzung der Rechtsgleichheit.

Angehängte Dateien

Alle Beiträge anzeigen