Informationsreise nach Rumänien nach Beschwerden über Frackingmethoden

Besorgniserregende Erkenntnisse der Informationsreise: Vibrationserkundungen für späteren Erdgasabbau mittels Fracking werden in unmittelbarer Nähe der denkmalgeschützten Kirchenburg Waldhütten durchgeführt. Die Erkundungsfirma hat Schäden im Umfeld der Kirchenburg eingeräumt. Umstände gehören aufgeklärt! Rechtmäßige Demonstrationen werden gewaltsam aufgelöst und einige Protestierende verhaftet. In Schulen werden Kinder unter Druck gesetzt, ihre Eltern zur Beendigung des Protest zu bewegen. Die Kinderschutzbehörde hat laut Medienberichten die Ermittlungen bereits aufgenommen. Dieses Vorgehen verstößt eklatant gegen grundlegende Prinzipien. Hier ist der Rechtsstaat gefordert!