Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten trifft Volker Kauder

Am 5. Mai hat sich die Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit unserem Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder zu einem Gespräch getroffen. Themen waren unter anderem der Gedenktag zur Flucht und Vertreibung, den wir am 20. Juni diesen Jahres erstmals begehen, die Kulturförderung nach §96 BFVG oder die wichtige Rolle der deutschen Minderheiten als Brückenfunktion in die jeweiligen Länder. Kauder zeigte sich erfreut über die vielen positiven Entwicklungen in diesem Bereich und sagte auch weiterhin seine Unterstützung für unsere Arbeit zu.