Gruppe der Vertriebeben bei Bundeskanzlerin Merkel

Gestern konnten wir gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Vorstand der Arbeitsgruppe der Vertriebenen und Aussiedler der CDU/CSU-Bundestagsfraktion unsere aktuellen Anliegen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel besprechen. Die Themen umspannten einen weiten Bogen von der weiteren Förderung unserer Kulturarbeit bis zu der künftigen Arbeit des Bundes der Vertriebenen oder aktuellem Zeitgeschehen, wie den Präsidentschaftswahlen in Rumänien. Es ist schön, sich der Unterstützung der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewiss zu sein.